Wir sind gerne für Sie da und erstellen ein individuelles Angebot

Rechtliches für Österreich

Welche Möglichkeiten zur Beschäftigung einer osteuropäischen Haushaltshilfe oder Betreuungskraft gibt es?

Für die Betreuung von betreuungsbedürftigen Personen in privaten Haushalten gilt das Hausbetreuungsgesetz das vorsieht, dass eine Betreuung im Rahmen einer selbstständigen oder unselbstständigen Erwerbstätigkeit erfolgen kann. Damit ist die rechtliche Absicherung der Betreuerinnen / der Betreuer und der von ihnen betreuten Personen sowie eine praxisnahe Durchführung der "24-Stunden-Betreuung" gewährleistet.

1 Selbstständige mit Sitz im Inland

Selbstständige aus dem EU-Ausland können sich in Österreich als Einzelunternehmer niederlassen und einer Geschäftstätigkeit nachgehen. Die Betreuungskraft muss sich dazu mit Wohnsitz in Österreich anmelden, eine Gewerbeanmeldung vornehmen und die Tätigkeit gegenüber dem Finanzamt bekanntgeben.
Die Betreuungskraft arbeitet auf Honorarbasis und rechnet direkt mit Ihnen ab. Dazu müssen beim Abschluss des Dienstleistungsvertrags/Werksvertrages Nebenbedingungen wie z.B. Weisungsrecht, Entlohnung, Arbeitsabläufe usw. beachtet werden.

 

2 Direkte Anstellung der Betreuungskraft durch Sie selbst

Sie haben die Möglichkeit Betreuungskräfte anzustellen. Für diese Betreuungskräfte gilt eine maximale Arbeitszeit von 64 Stunden pro Woche entsprechend 9,14 Stunden pro Tag, wobei nach einer Höchstdauer von zwei Wochen eine zweiwöchige Pause eingelegt werden muss. Darüber hinaus muss die Betreuungskraft pro Tag drei Stunden zur freien Verfügung haben. Die Nachtruhe der Betreuungskraft beträgt zehn Stunden.

Sie schließen dazu einen Arbeitsvertrag ab und haben damit alle Rechte und Pflichten eines Arbeitgebers gegenüber der Betreuungskraft einzuhalten.
Als Arbeitgeber haben Sie die Verantwortung für die Anmeldung, für die Abführung der Lohnsteuer und der Sozialversicherungsbeiträge.

Wenn Sie hierzu weitere Informationen benötigen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt

Steuerliche Absetzbarkeit der Betreuungskosten

 

 

Ihr Vorteil

Deutschland und Österreichweit

Transparente Kosten

Beste Betreuung

Neuigkeiten

Kooperationspartner

Ärzte, Apotheken, Pflegedienste, Krankenhäuser uvm.

____________________________________________

Kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern

Starten Sie hier Ihre Anfrage und senden uns den Fragebogen ausgefüllt zu. Gerne helfen wir Ihnen dabei, eine bestmögliche und geeignete Betreuungskraft zu vermitteln. Kontakieren Sie einen unserer Ansprechpartner.

__________________________________________

Weitere Themen:

Formulare

Info_Legalisierung_A.pdf
Merkblatt_Personenbetreuer_A.pdf
Mustervertrag_freies_gewerbe_D.pdf
Zusatz zum Werkvertrag -pflegerischer Tätigkeiten.pdf
Zusatz zum Werkvertrag - ärztlicher Tätigkeiten.pdf
D_Infoblatt_Personenbetreuung.pdf
Meldezettel_A.pdf
Ruhend-Wiederaufnahme Personenbetreuer.pdf

____________________________________________

Formulare für die Förderung

Bundessozialamt_24h Stunden_Betreuung
Nachweis_24H_Pflege.doc

Foerderung,_pflegende_Angehoerige.doc
Antrag_24H_Pflege_Zuschuss.doc
Antrag_Zuschuss_ bei Wechsel der selbständigen BK oder zusätzlicher BK-OÖ.doc

____________________________________________

Formular für die Beantragung des Pflegegeldes

Antrag_Pflegegeld[1].doc
Sozialministerium Änderung zur Pflege 2015/2016

____________________________________________

Niederlassung in Deutschland:
Second Life Care Deutschland GmbH
Rottenbucher Str. 16
81377 München
Tel.Nr.: (+49) 089-72458305
Fax Nr.:(+49) 089-72458304
info@zuhause-betreuen.com
www.zuhause-betreuen.com